Suchen Sie Informationen zu Agip Tankstellen? agipstation.de
 
Your business,
our energy.
eni oil products
Die „American Society for Testing and Materials“ (ASTM) definiert Schmierfett als einen festen bis halbflüssigen Stoff, der durch Dispersion eines Dickungsmittels in einem flüssigen Schmierstoff entsteht. Als Verdicker kommen überwiegend Metallseifen zum Einsatz, denen organische und anorganische Dickungsmittel hinzugefügt werden. Als Grundöle werden Mineralöle, synthetische Öle, Pflanzenöle oder Ester natürlichen oder synthetischen Ursprungs verwendet. Die spezielle Kombination aus unterschiedlichen Verdickern, Grundölen und speziellen Additiven bestimmt die Eigenschaften, das Leistungsverhalten und den Anwendungsbereich des Schmierfetts. Daneben werden Schmierfette auch nach ihrer Konsistenz eingeteilt: das „National Lubricating Grease Institute“ (NLGI) unterteilt sie hierbei in neun Klassen, von extrem flüssig (Klasse 000) bis sehr fest (Klasse 7).



Lebensmittelschmierschoffe

  • Calcium-Fette

     
  • Aluminiumkomplex-Fette

     
  • Andere Fette

     
  • Lithium-Fette